FAQs

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zum Tauchen.

 

 

Brauche ich eine ärztliche Untersuchung, um in Malta zu tauchen?

Bei der Ankunft in der Tauchbasis erhalten Sie einen Fragebogen zur medizinischen Untersuchung, den Sie beantworten können. Wenn Sie bei guter Gesundheit sind, benötigen Sie im Allgemeinen keine ärztliche Untersuchung. Taucher über 45, die rauchen, und Personen, die unter bestimmten Erkrankungen leiden, z. B. Bluthochdruck, müssen sich einer ärztlichen Untersuchung unterziehen. Taucher ab 60 Jahren müssen unabhängig davon, wie sie antworten, einen Arzt aufsuchen.

Die lokalen Ärzte berechnen derzeit etwa 20 Euro und es dauert nur wenige Minuten. Wenn Sie bereits eine Taucherlaubniserklärung von Ihrem eigenen Arzt haben, können Sie diese stattdessen einreichen. Bitte senden Sie uns eine E-Mail, um eine Kopie des neuesten medizinischen Fragebogens zu erhalten.

Was ist das Mindestalter, um in Malta Tauchen zu lernen?

Das Mindestalter beträgt 10 Jahre, gemäß den PADI Trainingsstandards für die ersten Qualifikationen. Wenn Ihr Kind sehr klein ist, möchten Sie vielleicht warten, bis es etwas älter ist. Wir haben Tauchausrüstungsversionen für Kinder verkleinert, aber für 10-Jährige ist sie immer noch schwer.

Wie wird das Wetter sein?

Offizielle Wetterstatistiken sind unten aufgeführt, aber in der Praxis ist es von Juni bis August sehr heiß, und Lufttemperaturen von konstant 30 Grad Celsius oder mehr.

Kann ich in Malta ohne Begleitung Tanks mieten und tauchen?

Sowohl Sie als auch Ihr Kumpel müssen mindestens über die Qualifikation PADI Advanced Open Water Diver oder CMAS 2 * oder BSAC Sports oder eine gleichwertige Taucherqualifikation verfügen. Unsere Tauchbasis vermietet keine Tanks für unbegleitetes Tauchen.

Kann mein Begleiter, der kein Taucher ist, den Strand der Paradise Dive School benutzen?

Ja, sie können, auch wenn Sie nicht im Hotel wohnen.Für Nicht-Hotelgäste, die Liegestühle nutzen möchten, zahlen Sie eine geringe Gebühr an der Strandbar des Hotels.

Wie kann ich meine E-Mails abrufen?

Wir bieten kostenlosen WLAN-Zugang im Tauchcenter. Wenn Sie kein Notebook mitbringen, können Sie das Internetcafé im Hotel nutzen. (gebührenpflichtig)

Wie kann ich feststellen, ob die Tauchbasis von den maltesischen Behörden lizenziert wurde?

Eine lizenzierte Tauchbasis ist auf der Malta-Tourismus-Website Visitmalta aufgeführt. Sie arbeiten von festen Räumlichkeiten aus und zeigen ihre Lizenz in ihren Räumlichkeiten an.

Die Cowboy-Fahrer arbeiten von der Ladefläche eines Transporters aus. Sie haben keine physische Adresse für eine Tauchbasis auf ihrer Website, da die Tauchbasis nicht existiert. Ihre Website wird nur eine Handynummer (natürlich nicht aufgeführt) und eine E-Mail-Adresse oder ein Kontaktformular enthalten. Vermeiden Sie alle Websites, die Ihnen den Namen und die physikalische Adresse der Tauchbasis nicht mitteilen. Wenn Sie Bootstauchen gehen, prüfen Sie, ob das Boot über ein Handelsschiffszertifikat verfügt. Es muss auch von einem qualifizierten Bootsführer besetzt sein. Es ist extrem gefährlich und illegal, ein Tauchboot während des Tauchgangs unbeaufsichtigt im Wasser zu lassen.